Rosenschnitt Teil 4: Eine Strauchrose

vom 27. April 2010
Tief schneiden zum Verjüngen, erklärt Reinhard Glantz vom Rosarium Uetersen
weiter im Programm ...

weiterempfehlen:

TEXT UND INFO ZUM FILM

Drehort:
Rosarium Uetersen, Stadt Uetersen in Schleswig-Holstein
Länge:
3 Min.
Filmkatalog:Praxis
Moderator:
Marc Albano

Achtung! Der Film zeigt einen typischen Verjüngungsschnitt. Das heißt, wir sehen eine eher kräftige Variante des jährlichen Schnitts. So kräftig muß bei Strauchrosen nicht immer geschnitten werden.

Vor allem ist nicht immer nach dem selben Schnittmuster zu schneiden. Insbesondere warnt Herr Glantz vor dem berüchtigten "Hausmeister-Schnitt".

Der Hausmeister-Schnitt

Am übelsten für die Rose ist es, wenn sie jedes Jahr stur auf dieselbe Höhe zurückgestutzt wird. Böse Hausmeister machen es gerne so - nicht nur mit ihren Rosen, sondern mit allen Büschen. (Wie werden Forsythien massakriert ...)

Die richtige Höhe des Hausmeister-Schnitts ist dann meist noch die, bei der man sich am wenigsten bücken muß.

Als Folge bildet die Rose am Ende ihrer gleich hoch gekappten Triebe eine Vielzahl von kleineren Austrieben. Das ist die normale Reaktion jedes Strauches und jedes Triebes. Aus den kleineren Austrieben entwickeln sich dann die einen stärker, die anderen schwächer.

Schneidet man aber im Folgejahr wieder auf dieselbe Höhe, dann entwickeln sich an den Enden der Grundtriebe richtige kleine Zweigmassierungen. Man nennt das dann "Besenform".

Für die Rose ist das in vieler Hinsicht schädlich. Durch die Zweigmasse auf einer einheitlichen Höhe wird sie darunter von Licht und Luft abgeschnitten. Am Boden hat sie keine Motivation, sich zu erneuern. Ein Austrieb würde dort sowieso verkümmern.

Also erhält sie ihre vorhandenen Grundtriebe - und diese altern schon nach 2 - 3 Jahren. Sie werden dick, hart, unproduktiv und schließlich brüchig und krankheitsanfällig.

Und darüber in der Zweigmasse sprießen nur kleine, dünne Triebe, weil alles Kräftigere ja jedes Jahr wieder zurückgestutzt wird - und sich notgedrungen in kleinere Triebe multipliziert.

Die ungesunde Dichte dieser Zweigmasse fördert Krankheiten. Und sie bringt auch nur kleinere Blüten hervor ...

Also läuft da viel falsch beim Hausmeister-Schnitt.

Ein richtiger Schnitt soll hingegen die Pflanze zur ständigen Erneuerung motivieren.

Schnitt zur ständigen Erneuerung

Wie Herr Glantz erklärt, werden Strauchrosen nicht jedes Jahr gleich geschnitten. Das liegt daran, daß der natürliche Rhythmus von Wachsen und Altern bei Rosentrieben eher in 2-3 jährigen Intervallen verläuft.

Das oberste Ziel des Schnitts soll sein, der Pflanze zu einem gleichmäßigen Anteil von jungen, mittelalten und älteren Grundtrieben zu verhelfen. Das heißt, sie soll sich regelmäßig verjüngen.

Ein erfahrener Gärtner blickt vor dem Schnitt also immer erstmal ganz nach unten an die Pflanze. Wie ist hier der Anteil von jüngeren bzw. älteren Grundtrieben, die dort direkt aus dem Boden kommen?

Das Alter sieht man den Trieben leicht an. Die jungen sind dünner und grüner, die älteren dicker und holziger. Es sollte am Boden etwa ein Gleichgewicht von Alterstufen bei den Grundtrieben geben.

Wenn es nicht genug junge Triebe vom Boden her gibt, dann ist ein kräftiger Schnitt angesagt, so wie wir es im Film sehen. Die Haupttriebe können bis auf 50 Zentimeter (auch noch tiefer) zurückgestutzt werden.

In der Folge wird die Rose auch vom Boden her neue, junge Triebe entwickeln. Die sind sehr erwünscht.

Jedoch braucht man im nächsten Jahr nicht wieder so kräftig schneiden, weil es dann immer noch einen guten Anteil von frischen, vitalen Trieben vom Boden her gibt.

Dann reicht ein Schnitt in größerer Höhe, nur um die Pflanze nicht überproportioniert im Garten werden zu lassen und auch um sie etwas fülliger und kompakter wachsen zu lassen.

Schneidet man weiter oben, bildet die Pflanze ihre neuen Triebe auch entsprechend weiter oben aus. Es kommt dann nicht zur Erneuerung von unten.

Erst nach 2-3 Jahren, wenn die Grundtriebe schon wieder älter und etwas müde auszusehen beginnen, kann wieder ein kräftigerer Schnitt angesetzt werden. Dann verlagert sich die Neutriebbildung auch wieder hinab zum Boden.

Erfahrene Gärtner steuern diesen Erneuerungsprozeß so, daß er kontinuierlich abläuft und nicht auf gelegentliche Radikalverjüngungen angewiesen ist. Das tut man, indem man jedes Jahr die Schnitthöhe bei den einzelnen Grundtrieben der Pflanze auf unterschiedlicher Höhe ansetzt.

Ein paar Triebe werden - bei Bedarf - kräftig geschnitten und motivieren die Pflanze zum Neuaustrieb vom Boden her. Andere Triebe werden nur weiter oben gestutzt und sorgen für Volumen im oberen Bereich.

Wichtig ist immer das Gleichgewicht von Alterstufen am Fuß der Pflanze. Es sollten immer ein paar ganz junge Triebe dabei sein, und es sollten immer die alten, knorrigen Triebe herausgeschnitten werden - wenn sie nicht schon von selber als Totholz abgängig sind.

Totholz

Strauchrosen haben eigentlich immer einen Anteil von Totholz. Das entspricht ihrem natürlichen Rhythmus von Werden und Vergehen der Triebe.

Je ungewarteter und dichter eine Rose ist, desto höher wird ihre Totholzmenge sein. Denn Triebe sterben auch deshalb, weil es ihnen im Inneren der Pflanze an Licht und Luft fehlt.

Totholz lädt Krankheiten ein und behindert den Neuwuchs von Jungtrieben. Daher ist es wichtig, diesen Ausschuss jedes Jahr herauszuschneiden.

Schon um dazu überhaupt bis hinein ins Innere der Pflanze langen zu können, ist ein gewisser Rückschnitt der Rose unverzichtbar.

Das Totholz entfernt man dann immer so vollständig, daß auch noch ein Stück des gesunden Holzes mit abgeschnitten wird.

Licht und Luft

Der richtige Schnitt ist immer bemüht, daß jeder einzelne Trieb der Pflanze frei und ungehindert wachsen kann. Dazu muß das Innere der Pflanze regelmäßig von überschüssigen Trieben befreit werden.

Dabei entfernt man immer zuerst alle die Triebe, die im Vergleich zu den anderen eher dünn und schwach ausgefallen sind. Denn an dünnen Trieben kommen ohnehin nur wenige und kleinere Blüten.

Und man setzt jeden Rückschnitt eines Triebes so an, daß immer die kleinen Häufungen von Zweigen mit weggeschnitten werden. Solche Häufungen entstehen - wie oben beschrieben - automatisch dort, wo früher ein Trieb gekappt wurde.

Die Häufungen sind unerwünscht, weil an dieser Stelle die Zweige einfach zu dicht nebeneinander wachsen, um sich einzeln optimal entwickeln zu können. Daher wird man die Häufungen im Schnittprozess immer gezielt mit wegschneiden (also nicht die einzelnen Zweiglein, sondern immer gleich die gesamte Häufung!)

Your articles don't displace

Your articles don't displace around the bushes correct t to the part. ivanos sandpoint

Thanks you very much for

Thanks you very much for sharing these links. Will definitely check this out.. check it out

Our blog is the best blogs

Our blog is the best blogs because we only focus ours customers wants and demand and try to fulfill your’s different wants. So don’t worry about your gifts just take a few time of your busy life and then approach us and thanksgivng 2016 speech thanksgiving cards for family latest christmas pic new year animated pics we will provide you all such thing. Dear friends lets have a unique look of these-these pictures which are available here for you to celebrate this occasion.

These Merry Christmas 2016

These Merry Christmas 2016 quotes and images are best in their league because they are unique among all and above that they will certainly make your friends and latest thanksgiving message christmas card wishes new year wishes sms poems for kindergarten beloved ones feel special and make them believe that they play a particular role in your lives

click here. Click Home click
Much appreciated such a great

Much appreciated such a great amount for this data. I need to tell you I agree on a few of the focuses you make here and others may require some further audit, yet I can see your perspective. mikrowelle

I was surfing net and

I was surfing net and fortunately came across this site and found very interesting stuff here. Its really fun to read. I enjoyed a lot. Thanks for sharing this wonderful information. chaturbate.com tokens generator 0.2.exe
xbox live gold free games

At shell for Rosaceous it

At shell for Rosaceous it when stubborn cut hind every gathering to the comparable level. Vile janitor equivalent to do it so - not only with their roses, but with all the bushes. (How are massacred Forsythia TsPlus - terminál szerver

Cross-Buy gymnastic titles

Cross-Buy gymnastic titles reconcile you both versions of the direct on the unvarying justification when you beguiler the games on PlayStation Interlocking. With the acquisition of Darken Saves, the upkeep allows for the broadloom movement between both platforms. keno

Cross-Buy acrobatic titles

Cross-Buy acrobatic titles resign you both versions of the call on the unvarying calculate when you acquire the games on PlayStation Meshing. With the acquisition of Darken Saves, the upkeep allows for the broadloom transformation between both platforms. drones canada

It is an extraordinary site..

It is an extraordinary site.. The Design looks great.. Continue working like that!. car cover

Much obliged for your post.

Much obliged for your post. I've been considering composing an extremely practically identical post in the course of the last couple of weeks, I'll most likely keep it quick and painless and connection to this rather if thats cool. Much obliged. kasamba

i truly like this article

i truly like this article please keep it up. GTA V šifre PS4

Once I'd processed the plot

Once I'd processed the plot erstwhile with one fibre, I mat no echt advise to tutelage finished it again with another, and no coercion to endeavor through again on a harder travail destroy. I had a bit of fun playacting with the permadeath "Hardcore" fashion, but flatbottom that squandered its quest somewhat by not effort even a minuscule bit provocative until your support knit finished the spunky collection click tracking

I see the greatest contents

I see the greatest contents on your blog and I absolutely love reading them. healthy pair blog

best waist trainer inflatable
192.168.1.1 192.168.1.1 192.1
كما سبقنا وقلنا من قبل هذه

كما سبقنا وقلنا من قبل هذه العاب طبخ لا تحتاج لمجهود فكري و طريقة اللعب بها بسيطة وغير معقدة ، فبمجرد اختيار اللعبة ستظهر بنت جميلة جالسة على كرسي ابيض و في الجهة اليسرى من البنت ستجدين مجموعه من الملابس المختلفة والجميلة تناسب كل الاذواق
لعب
العاب سيارات 2017
العاب عربيات
تحميل العاب سيارات

192.168.1.1 192.168.1.1 192.1
Hat irgendjemand eine Ahnung

Hat irgendjemand eine Ahnung wie umfassend das verallgemeinerbar ist?

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.